Dezernentin * Dezernent (w/m/d) für Integration, Verkehr, Verbraucherschutz, Vormundschaften und Eigenbetriebe

Holzminden
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Der Landkreis Holzminden mit seinen 71.000 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt mit 32 zugehörigen Städten und Gemeinden im reizvollen Weserbergland in Niedersachsen. Die Region bietet zahlreiche sportliche und kulturelle Angebote und ermöglicht über 1.000 Studierenden die Ausbildung in spannenden Studiengängen. Vielfältige Kinderbetreuungseinrichtungen sowie alle weiterführenden Schulen sind selbstverständlich vorhanden. Mit knapp 900 motivierten Mitarbeitenden versteht sich die Kreisverwaltung als moderne Dienstleisterin und kompetente Ansprechpartnerin für Bürgerinnen und Bürger sowie für Wirtschaft und Unternehmen. Das hohe Fachwissen in unserer Verwaltung wird eingesetzt, um wichtige Themen wie die Digitalisierung, die Mobilität und den Klimaschutz aktiv voranzutreiben und weiterzuentwickeln. Das zukünftige Dezernat mit rund 280 Beschäftigten gliedert sich in die Bereiche Migration und Migrationsbüro, Straßenverkehr und Ordnungswidrigkeiten, Verbraucherschutz und Tiergesundheit, Vormundschaften und Betreuungen sowie die Eigenbetriebe Abfallwirtschaft, Kreisvolkshochschule und Rettungsdienst.

Aufgaben

Zielorientierte, strategische und operative Leitung des Dezernates Zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Dezernates und relevanter Prozesse in vertrauensvoller und konstruktiver Zusammenarbeit mit der Verwaltungsspitze und den politischen Gremien Motivierende und wertschätzende Führung der Bereichs- und Betriebsleitungen mit ihren rund 280 Mitarbeitenden Professionelle Repräsentation des Dezernates gegenüber internen und externen Akteur*innen Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Landrat, in der Verwaltungsleitung, mit den Ämtern im Hause sowie den politischen Gremien

Profil

Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit zweitem juristischen Staatsexamen oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) in einem für die Aufgaben des Dezernates passenden Fachgebiet, z. B. Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes Langjährige Berufs- und Führungserfahrung im öffentlichen Dienst sowie idealerweise Erfahrungen in der Gremienarbeit Hohes Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägte Sozialkompetenz Überzeugende Kommunikationsfähigkeiten in Verbindung mit diplomatischem Geschick Ausgeprägte strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten Durch Ihre fachlich hochqualifizierte Persönlichkeit verfügen Sie über die Kompetenzen, das Dezernat erfolgreich zu leiten. Zudem agieren Sie als entscheidungs- und kommunikationsstarke Führungskraft mit dem nötigen Fingerspitzengefühl. In der Zusammenarbeit mit dem Landrat sowie der Verwaltungsspitze verstehen Sie sich als wertschätzende*r und loyale*r Teamplayer*in.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine Besoldung nach A 16 NBesG bzw. für Angestellte eine vergleichbare tarifliche Vergütung. Werden Sie Teil eines sehr motivierten und engagierten Teams. Wir bieten Ihnen neben einem familienfreundlichen Arbeitsumfeld flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten sowie Homeoffice.
Landkreis Holzminden

Mehr zum Job

Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort
Holzminden